Marcos Antonio Ramírez Betancourt

Marcos Antonio Ramírez Betancourt

Marcos Antonio Ramírez Betancourt ist kubanischer Perkussionist und in Santiago de Cuba geboren. Mit 8 Jahren startete seine musikalische Karriere auf seinem ersten Instrument: das "Cello". Mit 18 Jahren begann er sein Percussion-Studium in der Schule "Lauro Fuentes" in Santiago de Cuba. Seitdem trat er in verschiedenen Gruppen wie beispielsweise "Sara Anda", "Tierra Caliente", "Ocean Oni" und "Ballet Folklorico Cutumba" auf. Seit dem Jahr 2000 lebt er in Holland, hat inwzwischen eine über 20-jährige Musikkarriere hinter sich und war in zahlreichen musikalischen Projekten - einschließlich Mayito Rivera und Haila María Monpié - präsent.

Kommentare sind geschlossen.