Ania Koruwska & Or Felus

Ania Koruwska & Or Felus

Ania Koruwska & Or Felus

Ania Koruwska wurde in Polen geboren und begann im Alter von 6 Jahren zu tanzen. Fast 11 Jahre lang war sie Mitglied der Junioren-Tanzteams, die in Polen und im Ausland auftraten. Stundenlange Trainingseinheiten und Proben verbrachte sie im Laufe der Jahre in den Tanzhallen, entwickelten ihr Können in vielen Tanztechniken und schufen ihre Tanzpersönlichkeit. 2008 besuchte Ania für ihre erste kubanische Salsa-Klasse und verliebte sich in kubanische Musik und Tanz.

Durch die Jahre hindurch bereiste Ania das größte kubanische Salsa-Festival in ganz Europa. Sie war im Ausland unterwegs, um mit den besten kubanischen Instruktoren theoretische und praktische Kenntnisse der afro-kubanischen Tänze zu erlernen und zu trainieren. Im Laufe der Jahre wurde Ania zu einer der bekanntesten Tänzerinnen auf der kubanischen Tanzfläche in Europa. Im Jahr 2012 gewann Ania den 1. Platz in der Kategorie "Casino Pairs", den "Grand Prix" und den "Audience Award". 2013 wurde Ania eingeladen, ihre tänzerischen Fähigkeiten beim Konzert von Gente de Zona Barcelona zu präsentieren. Sie tanzte auch in Salsa-Formationen und Tanztheateraufführungen. Seit 2014 organisiert sie das International I am Cuban All Star Festival. Ania unterrichtet in Polen und im Ausland in den Klassen Timba, Rumba und Lady Style. Sie kennt ihren einzigartigen Stil, der durch die Verschmelzung afro-kubanischer Tänze, zeitgenössischer und sinnlicher weiblicher Bewegungen entsteht.

Or Felus wurde in Tel Aviv (Israel) geboren. Im letzten Jahrzehnt hat er die kubanische Salsa-Szene in Israel angeführt und gefördert - und dank ihm gibt es heute hunderte und sogar tausende neue Tänzer in seinem Land. 2009 begann er, zu unterrichten, und veränderte die kubanische Salsa und afro-kubanische Szene Israels. Er lehrt in der größten Schule der kubanischen Szene Israels "The Complex Club" und bildet dort neue Tänzer und Lehrer aus, um seinen eigenen Tanzstil zu verbreiten.

Or begann bereits als kleiner Junge, Hip Hop zu tanzen, und wechselte dann im Laufe der Zeit zu seiner neuen Liebe, der kubanischen Musik. Tanz ist für ihn nicht selbstverständlich: Tanz ist in jeder Hinsicht eine Kunst, die die Instrumente und Musik ausdrücken muss, die ein Lied spielt. Er hat insbesondere beim Social Dance einen einzigartigen Tanzstil, der ausschließlich für ihn charakteristisch ist, und den er in Workshops, in Performances und im Unterricht auf der ganzen Welt etabliert.

Kommentare sind geschlossen